Das schöne und spannende an der Portraitfotografie ist die Vielseitigkeit der Menschen. Jeder Mensch ist anders, jedes Gesicht und jeder Körper. Und das ist ja auch das Spannende bei der Peoplefotografie. Doch mehrmals hat man Menschen vor der Kamera, die gerne schlanker aussehen würden auf den Fotos. Damit du nicht gleich Photohop öffnen musst hier ein paar Tricks.

  1. Achte darauf, dass zwischen dem Arm und dem Körper ein wenig Luft ist. So wirkt der Körper schlanker

Fotograf_fotoshooting_zuerich_girl_modelshooting_DSC6325Fotograf_fotoshooting_zuerich_girl_modelshooting_DSC63262. Arbeite bei Ganzkörperbilder auch mal etwas weitwinkliger und von etwas unten, damit die Beine länger und somit schlanker wirken

3. Achte auf passende, vorteilhafte  Kleider. Bei bauchfreien Kleidern zb. tendenziell stehende oder liegende Posen

4. Kopf etwas höher und leicht in die Kamera Richtung strecken, damit es kein Doppelkinn gibt.

5. Körper strecken, gerader Rücken

6. Stelle das Licht so, dass du eher ein kleinere Lichtquelle nimmst, damit das Gesicht schön belichtet ist, der Körper aber schneller abdunkelt

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.